Hausratsversicherung

Das Portal rund um die Hausratversicherung - Tests - Infos und Tarifvergleiche

Fahrradversicherung

In den meisten Hausratversicherungen kann man Fahrräder mitversichern. Die Fahrradversicherung kann je nach Wert des Fahrrads angepasst werden. Fahrradversicherungen sind günstig als Zusatzbaustein in der Hausrat zu bekommen.

Fahrräder können in der Hausratversicherung mitversichert werden

Fahrräder sind bei Dieben heiß begehrt. Ob irgendwo in der Stadt oder sogar zuhause im Keller oder der Garage, ein Fahrrad ist schnell verschwunden. Viele Menschen gehen beim Fahrraddiebstahl davon aus, dass dieser über die bestehende Hausratversicherung abgedeckt ist. Allerdings sollte man sich da nicht allzu sicher sein. Während man manchmal gar nichts für sein Fahrrad bekommt, zahlen manche Versicherungen wenigstens einen Bruchteil des eigentlichen Wertes oder sogar komplett. Doch woran liegt das?

Die Versicherungen bieten unterschiedliche Versicherungsleistungen für Fahrräder

Ob das Fahrrad mitversichert ist, hängt von der Versicherung und dem gewählten Tarif ab. Der Versicherungsschutz einiger Hausratversicherungen beinhaltet ganz selbstverständlich eine Fahrradversicherung, bei anderen Versicherungen muss man die Einbeziehung des Fahrrades in die Hausratversicherung extra ansprechen und wieder andere Versicherungsgesellschaften haben lediglich eine eigenständige Fahrradversicherung im Programm. Glücklicherweise sind die Versicherungsverträge mit dem Einschluss des Fahrrads ohne Aufpreis in der Überzahl. Ein Vergleich empfiehlt sich dennoch, vor allen Dingen im Hinblick darauf, mit welchem Leistungen man im Schadensfalle rechnen kann, da außerdem die Versicherungssummen variieren.

Vergleich anfordern kostenlos & unverbindlich

Fahrräder richtig versichern – darauf sollte man achten!

Die Versicherungssumme stellt sich am häufigsten als Problem heraus. Das liegt an den niedrigen Entschädigungsgrenzen, die bei einem Großteil der Versicherungen angesetzt sind. Bei einem weniger wertvollen Fahrrad mag das kein Grund zur Besorgnis sein, bei einem teuren Rad dagegen wird dieser Umstand schnell zu einem großen Ärgernis. Die gute Nachricht: Entschädigungssummen können in der Regel angepasst werden. Allerdings sollte man vorher daran denken. Ist der Schadensfall schon eingetreten, gibt es keine Möglichkeit mehr zur Erhöhung der Versicherungssumme für den aktuellen Fall. Beim Kauf eines teuren Rades empfiehlt sich daher eine Kontaktaufnahme mit dem Hausratversicherer, um das Rad von Anfang an in den Versicherungsschutz einzubinden.

Wo befindet sich der Versicherungsort?

Die Versicherungssumme ist das Eine, der Versicherungsort das Andere. Für die Entschädigung von der Hausratversicherung spielt ebenfalls der Aufenthaltsort des Fahrrads eine Rolle. Im günstigsten Falle sind Aufenthalts- und Versicherungsort identisch, selten ist das aber so. Typische Versicherungsorte sind Garagen und Keller. Wird das Fahrrad dort gestohlen, leistet die Hausratversicherung bei entsprechendem Versicherungsschutz normalerweise problemlos. Allerdings werden die meisten Räder an anderen Orten gestohlen. Schließlich ist ein Fahrrad ein Fortbewegungsmittel. Deshalb ist auch hierfür eine Nachfrage und eventuelle Erweiterung des Versicherungsschutzes zu empfehlen.

Wann ist das Fahrrad versichert?

Diese Frage scheint den Meisten völlig abwegig und dennoch muss sie gestellt werden, denn es gibt eine sogenannte Nachtklausel, die den Versicherungsschutz von 6:00 Uhr bis 22:00 Uhr gewährleistet. Häufig erfolgt aber der Diebstahl am Tag. Daher an die Anpassung des Versicherungsschutzes denken. Am Ende wäre noch zu klären, wann das Fahrrad ausreichend über die Hausratversicherung abgesichert ist und wann eine spezielle Fahrradversicherung besser ist. Für die Feststellung, ob der Versicherungsschutz der Hausratversicherung passt, ist eventuell ein bisschen Rechnen erforderlich. Ist man mit den gebotenen Leistungen nicht einverstanden und lassen sich diese nicht angleichen, ist eine separate Fahrradversicherung wahrscheinlich die bessere Wahl.

Wir bieten zahlreiche Hausrattarife mit Einschluss der Fahrradversicherung zu sehr günstigen Konditionen. Sie können in unserem Online Rechner die Fahrradversicherung mit auswählen, so dass Ihnen die richtigen Tarife angezeigt werden.

Vergleich anfordern kostenlos & unverbindlich